Kinderwunsch-Tipp 1: Unterstützer suchen

veröffentlicht von am Jul 21, 2012 in Allgemein, Kinderwunsch | Keine Kommentare
Kinderwunsch-Tipp 1: Unterstützer suchen

Mehr Unterstützung ist immer besser als weniger. Besonders Frauen, die eine oder mehrere repromedizinische Behandlungen am eigenen Körper erleben und jeden Monat hormonelle und psychische Veränderungen mitmachen, wünschen sich oft eine emotionale Begleitung.

Überlegen Sie, ob es in Ihrem Umfeld eine Person zusätzlich zu Ihrem Partner gibt, die Sie ins Vertrauen ziehen können. Dies kann jemand aus Ihrer Familie sein. Auch die Unterstützung durch eine professionelle Kinderwunsch-Begleitung kann für Sie und Ihren Partner entlastend sein. Denn während einer Kinderwunsch-Behandlung fallen komplexe Entscheidungen an, die mit einer Vielzahl von widersprüchlichen Gefühlen einhergehen können. Um sich klar zu werden, welcher der richtige Weg für Sie und Ihren Partner ist, kann eine zugewandte und fachkundige Begleitung entlastend wirken.

Und manchmal geht es nur darum in einem geschützten Rahmen „Dampf abzulassen“ oder sich aufgehoben und verstanden zu fühlen. Bei Familie und Freunden geht das in dieser Lebensphase leider oft nicht (Stichwort: Die Cousine mit den drei Kindern). Gut ist es auch eine vertrauenswürdige Kollegin zu haben, die Ihnen den Rücken frei hält, wenn Sie zum Blutabnehmen oder zum Ultraschall müssen.

Hinterlassen Sie eine Antwort